GIAs KULTURMIX 777

Meine Konzepte und Projekte und allerlei Kulturtipps und unterhaltsame Links

Schlagwort-Archiv: Rovida

Aktions- und Kulturtag 3. Juni 2016 bei Kukmirn

Vorankündigung! Save the Date 3. Juni 2016! Wer sich beteiligen möchte, wird um Kontaktaufnahme gebeten.

nice1

Freitag, 3. Juni  2016 14:00 bis 19:00 Uhr

Atelier und Kunstgarten Gia Simetzberger, 7543 Neusiedl bei Güssing

Aktions- und Kulturtag 2016

Nachhaltige Kunst- und Kulturprojekte im Südosten Österreichs

Programm:

  • Vorstellung laufender Projekte
  • Gesprächsrunde
  • Einzelgespräche

Zweck:

  • Kennenlernen bestehender Initiativen
  • Ausloten von regionalen Potenzialen und Perspektiven
  • Möglichkeiten der Entwicklung und  Zusammenarbeit

An diesem Aktions- und Kulturtag werden sich einige Aktive der Region beteiligen beziehungsweise werden deren Projekte vorgestellt werden. Bei merklichem Interesse werden Folgeveranstaltungen erwogen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Aktionstage „Nachhaltiges Österreich 2016“ statt >>  http://www.nachhaltigesoesterreich.at/

 

Advertisements

Meine „andere“ Website

AKTUELL – Ausschreibung für einen Kunstwettbewerb in Deutschland – siehe Kulturtipps und Leute!


Willkommen auf meiner anderen Website“!

Mein Name ist Gia Simetzberger. Ich bin seit einigen Jahren mit Leib und Seele künstlerisch tätig.Meine Künstler-Website ist www.giasim.eu (bzw. http:/giaart.wordpress.com).

Eins meiner kreativen Spezialgebiete ist zu umfangreich, um „nur“ auf der Kunstseite angesiedelt zu werden: das Projekt ROVIDA. Schon wegen ROVIDA entschloss ich mich, eine zweite große Website zu starten. ROVIDA ist Kunst, Lifestyle und Interior Design, Kunsthandwerk, Wellness, Spiel und Spass, Land Art,… sehr umfassend. Das Grundmaterial: nachwachsende Rohstoffe, primär heimische Pflanzenfasern. Mehr darüber siehe ROVIDA.

Neben dem Schwerpunkt Kunst bin ich noch in andere Projekte und in einige soziale, kulturelle und ökologische Engagements involviert. Diese möchte ich nach und nach auf diesen Seiten vorstellen.

Meine „Dachbezeichnung“ für all das, was da so läuft, lautet seit vielen Jahren

„PROJEKT WELT DER IDEEN“

(daher gab ich auch dem Skulpturenpark, der allmählich auf meinem Grundstück entsteht, den Namen „Welt-der-Ideen-Park“).

Ich hab‘ zu viele Ideen, als dass es mir möglich wäre, alle selber oder ohne Beteiligung anderer zu verwirklichen. Gerne gebe ich so manche solcher „brachliegenden“ Ideen weiter – siehe meine SCHATZKISTE, denn es kann ja durchaus sein, dass es anderswo Kapazitäten gibt, aber der richtige Einfall gerade nicht kommen will.

Raum geben möchte ich aber auch ausgewählten Mitteilungen von Freunden und von regionalen Einrichtungen, mit denen ich in Kontakt stehe.

Dann gibt’s auch noch:

Wie oft haben mir solche Informationen bereits selber weiter geholfen – es soll ein Geben und Nehmen sein! Gia