GIAs KULTURMIX 777

Meine Konzepte und Projekte und allerlei Kulturtipps und unterhaltsame Links

HOBOs aus anderen Materialien

HOBOs aus anderen Materialien

Ich beschäftigte mich mit der kreativen Gestaltung von Oberflächen mit Strohartikeln und anderen zerkleinerten Pflanzenfasern. Es reizte mich, auch meine HOBOs auf diese Art nachzubilden.

Probeweise schnitt ich Figuren aus grobem Karton aus und beschichtete die Oberfläche mit einer Art Strohbrei.

Ein anderes Mal stellte ich Maschee in einer Mischung aus Grasfasern (extrahiertes Gras) und Papier her.

Hier in einer Kombination mit buntem Papier.

Uhudla und Bigala aus Maschee

Uhudla und Bigala aus Maschee, Prototypen, 2005

Namensgebung: Uhudla (auch: Uhudler) – Wein aus Direktträgersorten, geschützte Bezeichnung einiger südburgenländischer Gemeinden, Bigala – Mischgetränk Uhudlersekt/Apfelmost, heutzutage  brav genau nach gesetzlicher Vorschrift erzeugt…

Und einer meiner Versuche mit Stroh auf Karton:

Hobopaar Rovida

Bigala und Uhudla – Rovida-Projekt, Gia 2005

Ja, es bereitete Freunde und fand gleich Freunde, das Projekt… ich spielte mit dem Gedanken, diese Püppchen dreidimensional zu gestalten.

Die Wachsmodelle möchte ich in Bronze gießen lassen können.

HOBOs in Bronze…!! Unique…

Wachsmodelle Hobos

Wachsmodelle von Hobos, Gia 2005

Der Uhudler war damals (und ist es auch heute, 2016, wieder) ein bewegendes Thema in unserer Region, war das Getränk doch vor kurzem legalisiert worden und am Weg dazu, unsere Region zum „Uhudlerland“ zu machen…

Pluzer, Hobos, Flasche

Pluzer, Hobos, Sektflasche, 2005

Lustig, aber viel zu mühsam und unrentabel, beschloss ich fürs Erste – und begnügte mich bis auf Weiteres mit weiterem Skizzieren und Malen.

Es keimte die Idee auf, Geschichten zu den Figuren zu schreiben…

>> Fortsetzung des Kapitels „HOBOs aus anderen Materialien“ auf meiner Kunst-Seite

 

Advertisements