GIAs KULTURMIX 777

Meine Konzepte und Projekte und allerlei Kulturtipps und unterhaltsame Links

Gedichte & Songs

Hier Text & Noten von meinem Bodenalmlied:

Bodenalmlied (Text, Noten)

youtube Uraufführung des Hermagorer Bodenalmliedes am 26. 3. 2009

Hermagor-Buch Helene Pilz

Buch von Helene Pilz

In diesem Buch sind beide Kärntnerlieder enthalten.

youtube Das zweite heißt: „Daham in Hermagor“

Lied Daham in Hermagor



Ein Gedicht, in dem der Uhudler(geist)in Allegorieform in Erscheinung tritt.

Da ich selber diesen legendären Uhudler (zwei Sorten, davon eine ganz besonders rare…) für den Hausgebrauch erzeuge, begegnet man diesem eigenwilligen Naturprodukt bei mir auch in vielfältiger Form künstlerisch (Skulpturen, Gedichte, Cartoons, Weinetiketten…)

DER UHUDLER BEIM DORFSCHULLEHRER

Gia Simetzberger, 2002, frei nach Christian Morgenstern…*

Zum Dorfschullehrer einst der Uhudler schlich
und sprach, ich bitt’, vermehre mich,
nicht im Sinne schnöder Weinvermehrung
sondern in Form grammatikalischer Erklärung!

Nie wurde er personifiziert gesehn –
nun sah ihn der Lehrer vor sich stehen!
So starrte er zunächst perplex
auf den Geist vom wilden Rebengewächs.
Schließlich aber fasst’ er sich ein Herz
und sprach: Nun denn, vermehrerwärts –

Uhudler, dann Bi-, dann Trigala,
und vier gibt Quadra-Uhala.
All das ist apfelmischverquer
und daher restlos irregulär.

Doch ist dies, seufzt er, noch ganz geheim,
das weiß erst einer vom Uhudler-Verein.
Vermarktet erst als Quingala,
wird’s richtig heiß beim Hexala.
Mit dem als Lifestyle-Marktprogramm
geht’s erst in zwei, drei Jahren an.

Drauf der Uhudler: O halte ein,
das Zählen kann nicht alles sein!
Kannst du nicht weiter noch studieren,
wie kann man mich denn multiplizieren?

Ach, seufzt der Lehrer, für diese Operation
musst du in Flaschen schlüpfen, dann geht’s schon!
Als Uhudlerwein flugs abgefüllt,
ist dein Wunsch nach Multiplikation gestillt!

Der Uhudler voll Neugier war bereit.
Der Dorfschullehrer: Lass dir Zeit,
denn es folgt noch das Quadrieren
und noch weit höheres Potenzieren!
Es folgt sogar mit etwas Schwung
Der Uhudler-Milliardensprung!

Dem Uhudler, zur Potenz quadriert,
vor Augen schon ganz schummrig wird!

Er stand da, demutsvoll und still
und meinte: Nun weiß ich, was ich will!
Ich fühl mich wohler in geringen Grenzen
und pfeif auf höhere Potenzen.

In einem kleinen Kellergassl
setz ich mich lieber in ein Fassl!
Sprach’s und zog mit Dank von hinnen,
gefolgt von zwei Uhudlerinnen.


In der Tradition der Nonsensgedichte,
dem Uhudlergeist gewidmet!

*Der Werwolf, aus „Galgenlieder“, erschienen 1905.

Dieses Scherzgedicht entstand bei einem Gläschen Uhudler zu viel…

Ich mag Christian Morgensterns Dichtkunst, die mich in jungen Jahren sehr inspirierte, sehr gern, besonders seine “Galgenlieder”, und möchte dieses Gedicht auch ein bisschen als Hommage an den genialen Poeten verstanden wissen.


Advertisements
%d Bloggern gefällt das: