GIAs KULTURMIX 777

Meine Konzepte und Projekte und allerlei Kulturtipps und unterhaltsame Links

Sprachen lernen

Japanisch lernen – hier trage ich Links für mich zusammen

Ungarisch und viele weitere Sprachen online:

www.livemocha.com

http://www.ungarisch.square7.ch/index.php/de/

Babbel

Mondly (App)  – gut zum spielerischen Lernen

Nemo /(App) – gut zum Lernen einiger nützlicher Phrasen

Materialien von Sprachenlernen.de (CD’s, DVDs)

 

Ungarisch-Bücher:

Liebe Gia!


Die aufgelisteten Lehrbücher kenne ich zum Teil, die „Szituációk“ habe ich selber, die sind nicht in Ungarn herausgegeben worden. Seit fünf Jahren benutze ich das in Ungarn produzierte  Lehrbuch: „Halló, itt Magyarország“ von Akadémiai Kiadó (Akademischer Verlag). (akkrt.hu) Das einsprachige und zweibaendige Lehrbuch hat noch ein Ergaenzungsbuch, wo alles in 5 Sprachen erklaert wird, am ausführlichsten in Deutsch und Englisch.  Jedes Buch hat eine CD Beilage, wo alles vorgelesen wird. (pro Band etwa 12 Euro, mit CD).
Es gibt auch ein tolles, sehr umfangreiches  grammatisches Buch: „Gyakorló magyar nyelvtan – Practical Hungarian Grammar“, mit Übungen u. Lösungen  zu jedem gramm. Thema,  nur in englischer Sprache kommentiert, vom selben Verlag.(18 Euro).
Du könntest die Bücher auf dem Net  anschauen, auf der Webseite des Verlags  (akkrt.hu)links auf „nyelvkönyvek“, dass auf „magyar, mint idegen nyelv“ klicken.

2012/7/4 Lygia Simetzberger giasimetzberger at gmail.com

Ich meine es weiterhin Ernst mit dem Ungarisch-Lernen.
Hier fand ich einige Tipps:
http://www.gomasch.de/?Ungarisch
Ist da etwa das Buch dabei, das du mir empfehlen würdest?

Liebe Grüße
Lygia

Advertisements