GIAs KULTURMIX 777

Meine Konzepte und Projekte und allerlei Kulturtipps und unterhaltsame Links

Energiebällchen

auf Wikipedia

Zutaten (ungefähr – ausprobieren, bis die Konsistenz stimmt!):

200 g geriebene Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Erdmandeln, geschälte Hanfkörner, Cashewkerne, Pistazien)
50 g Kokosflocken
200 g Trockenobst, gemischt oder nur getrocknete Aprikosen bzw. Pflaumen bzw. Feigen
50 g Rosinen (oder Waldhonig, Ahornsirup)
etwas Wasser oder Tee, wenn erforderlich

Butter, Tsampa, Vanille, Zimt, Datteln, Koriander, Muskatnuss, Carob können den Geschmack verbessern.

Mit Haferflocken, Dinkelflocken, Dinkelmehl bekommen die Bällchen mehr „Müesli-Charakter“.

Varianten mit Kokosmilch, Hanföl, Zartbitterschokolade, Marzipan sind beliebt.

Guarana bzw. Getreidekaffee mit Guarana kann als Muntermacher beigemengt werden.

Nur bitte nicht zuviel auf einmal mischen – lieber mehrere Varianten zubereiten!

Einweichen in Milch kann die Zubereitung erleichtern, wirkt sich natürlich auf die Haltbarkeit aus.

Zubereitung:

gut vermengen, Bällchen in Golfballgröße oder etwas kleiner formen und wenn man will, in Kokosflocken wälzen

Advertisements