GIAs KULTURMIX 777

Meine Konzepte und Projekte und allerlei Kulturtipps und unterhaltsame Links

Monatsarchive: Mai 2011

Besuch, Baustelle…

…momentan geht fast gar nix im Web…

…anbei Wunderbares, leider nicht von mir, aber deckt sich voll mit meinen Intentionen.

Thomas D auf You Tube

zum Beispiel….

Gebet an den Planeten:
http://www.youtube.com/watch?v=eGcpVD7OTP0&feature=related

Projekt Thomas D & A Million Voices:
http://www.youtube.com/watch?v=RzQIaX4ZONk

Advertisements

Muttertag

Ursprünglich sollte der Muttertag nicht zu einem Tag des Schenkens werden… Seinen Ursprung findet der Ehrentag in der amerikanischen Frauen- und Friedensbewegung: Diese forderte einen Tag, an dem Mütter sich solidarisieren und gegen Kriegseinsätze ihrer Söhne Flagge zeigen konnten. Als sich nach mehreren Anläufen der erste „echte“ Muttertag zur Würdigung der Verdienste von Familienfrauen etablierte, wollte Ideengeberin Anna Marie Jarvis bald nichts mehr davon wissen – sie hasste die Kommerzialisierung. Bis zu ihrem Tod kämpfte sie für die Abschaffung des Muttertages – erfolglos. Das Geschäft mit Blumen floriert.