GIAs KULTURMIX 777

Meine Konzepte und Projekte und allerlei Kulturtipps und unterhaltsame Links

EPU Netzwerk

Nach der Unerwünscht-Erklärung im Öko-Energie-Forum zog ich um in die Gruppe der Kleinstunternehmer – Ein-Personen-Unternehmer (EPU) und fühle mich da vorerst gut aufgehoben. Nette, weltoffene, initiative Menschen – Fachleute unterschiedlichster Provenienz  vom Unternehmensberater bis zur Astrologin, vom Winzer bis zur Keramik-Künstlerin. Wie bereits das erste Meeting im Vitalhotel Strobl in Stegersbach zeigte, dürfte sich einiges Konstruktive ergeben. Auf jeden Fall wurden schon beim ersten Arbeitskreis-Treffen wertvolle Informationen und Tipps ausgetauscht.

Hin- und hergerissen zwischen Obst-Ernte, Reparatur- und Bauarbeiten, Kulturterminen, Webadministration und Projekten, frage ich mich manchmal, was ist das eigentlich, was ich da alles ehrenamtlich und als Freizeitbetätigung ausübe? Wie würde es sich nennen, wenn es Arbeit wäre? Meine Fotos und Kurzvideos von meinem „Kollier für die Gail“ stelle ich gerade in Form von einer filmischen Dokumentation zusammen. Dank bereits erworbener Routine klappt es ganz flott.

Advertisements

Comments are closed.