GIAs KULTURMIX 777

Meine Konzepte und Projekte und allerlei Kulturtipps und unterhaltsame Links

Kulturevents

Manchmal frag ich mich ein bisserl, wo eigentlich all die bleiben, für die eigentlich Kunst-Events veranstaltet werden… Wo ist das kunstsinnige Publikum? Wo sind die kulturell „Gebildeten“, die in der Schule Kunsterziehung genossen? Diejenigen, von denen man annehmen könnte, sie wären gespannt auf das Kulturleben in ihrer Region. Diejenigen, deren Pflicht es wäre, am Kulturleben teilzunehmen, um Informationen weitergeben zu können.

Bei Vernissagen erscheinen die Veranstalter, Angehörige und Freunde, Kollegen, Redner, Musiker, Politiker und mit Glück einige Medienvertreter und Fotografen. Aber wo sind die Anwälte, Ärzte, Notare, Unternehmer, Lehrer der Region? Mich wundert immer, wie viele PädagogInnen es gibt, und wie wenige einmal bei einer Vernissage erscheinen (Ausnahme: Freundschaft, siehe oben). Wie können sie Impulse weitergeben, wenn sie sie nicht selber aufnehmen? Und wenn es darum geht, sein Ambiente schöner zu gestalten – warum wird bei allem anderen weniger gespart? Um relativ geringes Geld können hier Unikate von heimischen Künstlern erstanden werden, Nachwuchskünstler könnten gefördert werden. Ist alles aus dem Ruder? Oder sind alle so erschöpft?

apple moon det

Advertisements

Eine Antwort zu “Kulturevents

  1. Sigi Hajszan 2. Mai 2010 um 13:26

    Das kann ich nur unterschreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: